Rindsbouillon mit Käseschöberln

Zutaten

Portionen

  • 1 Liter Rinderbrühe (vom "Tafelspitz mit Kren"; oder aus dem Glas)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Eier
  • 60 Gramm Mehl
  • 20 Gramm Bergkäse (frisch gerieben)
  • 0,5 Bund Schnittlauch
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Rinderbrühe erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen. Eier trennen. Eiweiß mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen. Zuerst Eigelb, dann Mehl und Salz unter den Eischnee heben. Biskuitmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes und auf etwa 15 x 15 cm begrenztes Backblech streichen (geht gut einem mit verstellbarem Tortenrand oder mit Alufolie). Im Ofen etwa 8-10 Minuten backen. Herausnehmen und die Biskuitplatte stürzen. Das Backpapier abziehen und den Biskuit abkühlen lassen. Biskuit in Rauten schneiden. Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Schöberl in Teller geben. Heiße Brühe zugießen und mit Schnitttlauchröllchen bestreuen.

Tipp!

Sie können anstelle des Käses auch 1 EL frisch gehackte Kräuter oder 20 g Schinkenwürfel unter den Teig rühren.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!