VG-Wort Pixel

Risotto Frutti di mare

Risotto Frutti di mare
Foto: Thomas Neckermann
Das schnelle Meeresfrüchte-Risotto zaubert einen Hauch von Mittelmeer auf den Teller.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, Fettarm, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 440 kcal, Kohlenhydrate: 65 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm TK-Frutti di Mare

Fenchel (klein)

Zwiebel

Knoblauchzehe

TL TL Öl

Gramm Gramm Risottoreis

Liter Liter Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zitrone

Fischgewürz (Bratfisch-Würzer, bei Bedarf)

Bund Bund Dill

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Meeresfrüchte auftauen lassen, in ein Sieb geben, gut abspülen und abtropfen lassen. Den Fenchel putzen, abspülen und sehr fein schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Fenchel darin bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten andünsten. Den Reis dazugeben, andünsten und etwas Brühe dazugießen.
  2. Den Knoblauch dazugeben und den Reis unter häufigem Rühren etwa 15 Minuten quellen lassen, dabei immer wieder etwas Brühe dazugießen. Dann die Meeresfrüchte dazugeben und alles weitere 5 Minuten kochen. Das Risotto mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und eventuell Fischgewürz abschmecken. Den Dill abspülen, trocken schütteln, die Spitzen abzupfen und hacken. Dillspitzen auf das Risotto streuen und sofort servieren.
Tipp Rezepte mit Fenchel auf BRIGITTE.de

Mehr Rezepte