Risotto mit frischen Birnen und Birnen-Balsamico

Risotto mit frischen Birnen und Birnen-Balsamico
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebel (mittelgroß)

EL EL Olivenöl (sehr gutes)

Gramm Gramm Risottoreis (z.B. Arborio oder Carnaroli)

Gramm Gramm Weißwein (trocken)

Liter Liter Fleischbrühe (oder Gemüsebrühe, heiß)

Birnen (je eine kleine und eine große)

Gramm Gramm Parmesan

Gramm Gramm Butter

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

EL EL Birnen Balsamico ("Capricci alla pera")

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Den Reis dazugeben und bei kleiner Hitze unter Rühren dünsten, bis die Körner glasig sind. Den Wein dazugießen und aufkochen lassen.
  2. Den Reis bei kleiner Hitze etwa 15 bis 20 Minuten kochen und dabei nach und nach die heiße Brühe zugießen. Der Reis sollte nicht zu trocken sein und im Kern noch Biss haben.
  3. Inzwischen die große Birne schälen, entkernen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Die kleine Birne für die Deko abspülen und in Scheiben oder Spalten schneiden.
  4. Etwa 150 g Parmesan fein reiben und zusammen mit der Butter unter das Risotto rühren. Dann die Birnenwürfel untermischen und Risotto mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Risotto auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit den Birnenspalten garnieren. Restlichen Parmesan darüberhobeln und mit dem Balsamessig beträufeln. Sofort servieren.