VG-Wort Pixel

Risotto mit gebratener Scholle

Risotto mit gebratener Scholle
Foto: Celia Blum
Das Risotto mit gebratener Scholle ist in 30 Minuten tischfertig und durch den frischen Fisch wird diese Speise zu einer echten Eiweißbombe!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Enthält Schalen- Krustentiere, Schnell

Pro Portion

Energie: 565 kcal, Kohlenhydrate: 44 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Schalotte

EL EL Butter

Gramm Gramm Risottoreis

Milliliter Milliliter Weißwein

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

Apfel (klein, ca. 100 g)

Bund Bund glatte Petersilie

EL EL Zitronensaft

Gramm Gramm Staudensellerie

Salz

EL EL Öl (neutral)

Gramm Gramm Schollenfilets

frisch gemahlener Pfeffer

EL EL Mehl

Gramm Gramm Parmesan (frisch gerieben)


Zubereitung

  1. Schalotte hacken. 1 El Butter erhitzen, Schalotte und Reis darin 4 Minuten glasig dünsten. Wein zugießen und einkochen lassen. Brühe zugießen, umrühren. Risotto bei kleiner Hitze 15–20 Minuten bissfest kochen, gelegentlich umrühren.
  2. Apfel abspülen, vierteln, entkernen, 5 mm groß würfeln. Petersilie abspülen, trocknen, Blätter hacken. Apfel, Petersilie und Zitronensaft mischen. Sellerie putzen, abspülen, in 1 cm Scheiben schneiden. In wenig Salzwasser 1 Minute kochen, abtropfen lassen, zur Apfelmischung geben.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Scholle abspülen, trocknen, salzen, pfeffern, in Mehl wenden. Im Öl je Seite 2–3 Minuten braten. Restliche Butter zugeben.
  4. Parmesan unters Risotto rühren, salzen, pfeffern. Scholle darauf anrichten. Apfel-Sellerie-Mix dazureichen.

Dieses Rezept ist in Heft 19/2021 erschienen.