Risotto mit Pesto und Grillgemüse

Ihr seid auf der Suche nach einem schnellen Abendessen? Dann ist dieses Prep-Risotto genau das Richtige für euch – das Grillgemüse wird nämlich schon einige Tage vorher zubereitet.

Ähnlich lecker
RisottoReis-RezepteGrillgemüseVegetarische RezepteDiät-RezepteGlutenfreie RezepteAbendessenSchnelle Rezepte
Zutaten
für Portion
  • 400 Milliliter Gemüsebrühe
  • 100 Gramm Risottoreis
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 EL Basilikum-Pesto
  • 200 Gramm Gemüse (Prep-Grillgemüse, s. Tipp)
  • 20 Gramm Parmesan (gerieben, ca. 2 EL)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Hälfte der Brühe in einem Topf erhitzen. Risottoreis dazugeben, aufkochen, etwa 15 Minuten kochen lassen, dabei rühren und nach und nach die restliche Brühe zugießen.
  2. Inzwischen das Ei 7 Minuten wachsweich kochen. Dann abschrecken und pellen.
  3. Die Hälfte des Risottos in eine Box füllen, für Freitagabend kalt stellen (s. Tipp).
  4. Pesto und Grillgemüse unter das restliche Risotto im Topf ziehen und erhitzen. Auf einen Teller geben, mit halbiertem Ei toppen. Den Parmesan darüberstreuen.
Tipp!

Hier findet ihr das Rezept für das Grillgemüse: Wrap mit Zucchini-Zaziki und Grillgemüse

Das übrige Risotto benötigt ihr für die Risotto-Frittata mit Tomatensalat.

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Schlank mit der Prep-Diät" von Dagmar von Cramm, erschienen im Becker Joest Volk Verlag. Bei uns findet ihr weitere Meal-Prep-Rezepte daraus.

Weitere Rezepte
Gemüse Rezepte

Noch mehr Rezepte