VG-Wort Pixel

Risotto mit Sellerie und Rauchmandeln

Risotto mit Sellerie und Rauchmandeln
Foto: Denise Gorenc
Das Risotto mit Sellerie und Rauchmandeln steht ruckzuck in 30 Minuten auf dem Tisch und ihr braucht nur wenige Zutaten für diese Speise – genial, oder?
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 530 kcal, Kohlenhydrate: 51 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Schalotte

100

Gramm Gramm Knollensellerie

500

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

2

EL EL Butter

100

Gramm Gramm Risottoreis

100

Milliliter Milliliter Weißwein

20

Gramm Gramm Rauchmandeln

8

Stiel Stiele glatte Petersilie

Salz, Pfeffer

20

Gramm Gramm Parmesan (frisch gerieben)

1

Birne (klein)

2

EL EL Olivenöl


Zubereitung

  1. Schalotte fein würfeln. Sellerie schälen, abspülen, 5 mm groß würfeln. Brühe aufkochen. 1 El Butter zerlassen. Schalotte und Sellerie darin 3 Minuten glasig dünsten.
  2. Reis zugeben, 1 Minute dünsten. Wein zugießen und einkochen. So viel kochende Brühe zugießen, dass der Reis knapp bedeckt ist. Risotto unter Rühren bei kleiner Hitze 16–18 Minuten garen, restliche Brühe nach und nach zugießen.
  3. Rauchmandeln hacken. Petersilie abspülen, trocknen, Blätter abzupfen, fein schneiden. Risotto salzen, pfeffern, restliche Butter (1 El) und Parmesan unterrühren. Birne abspülen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Birne in feine Streifen schneiden. Risotto anrichten, die Birnenstreifen darauf verteilen. Mit Olivenöl beträufeln, Petersilie und Mandeln darüberstreuen.

Dieses Rezept ist in Heft 07/2022 erschienen.