VG-Wort Pixel

Röstkartoffeln

roestkartoffeln-500t.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Die Röstkartoffeln harmonieren perfekt zu mariniertem Lachs und Bohnensalat. Eine schmackhafte Beilage ohne großen Aufwand!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegan, Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 220 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
6
Portionen
1.2

Kartoffeln (klein, neu)

1

Bund Bund Thymian

6

EL EL Olivenöl

Meersalz (grob)


Zubereitung

  1. Kartoffeln abspülen, dabei die Schale gründlich abbürsten. Abtropfen lassen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  3. Kartoffeln längs halbieren und mit der Schnittfläche nach oben nebeneinander auf ein Backblech legen. Thymian abspülen, trocknen, abgezupfte Blättchen auf den Kartoffeln verteilen. Mit dem Öl beträufeln und mit etwas Salz bestreuen.
  4. Im heißen Ofen etwa 40-45 Minuten backen, bis die Kartoffeln goldbraun sind. Heiß und knusprig servieren.
Tipp Wenn der marinierte Lachs noch in den Ofen muss, die Kartoffeln inzwischen in einer vorgewärmten Schüssel und mit einem Küchentuch abgedeckt warm halten. Dazu: Gemischter Bohnensalat