Rohkost-Wrap mit Ei

Zutaten

Portionen

  • 2 Tortillas (à 45 g)
  • 2 Bio-Eier (Größe M; hart gekocht)
  • 120 Gramm Paprika (geröstet, ohne Haut; Glas)
  • 2 EL Magerquark
  • 1 EL Senf (scharf)
  • 1 EL Orangenmarmelade (bitter)
  • Salz
  • 120 Gramm Rohkost Mix (frisch; selbst gemacht oder fertig)
  • 60 Gramm Maiskolben (Glas)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Teigfladen nach Packungsanweisung erwärmen. Ei grob hacken. Paprika in Streifen schneiden. Quark, Senf und Orangenmarmelade verrühren und mit etwas Salz abschmecken.
  2. Rohkost auf die Tortilla-Fladen streuen, dabei einen 2 cm breiten Rand frei lassen. Paprika, Ei und Maiskölbchen auf das untere Drittel der Tortilla geben. Mit Orangen-Dressing beträufeln und eventuell mit restlicher Rohkost bestreuen.
  3. Den Tortilla-Rand an einer Längsseite ein Stück über die Füllung schlagen, die schmale Seite ein Stück zur Mitte einklappen, damit die Füllung dort nicht herausrutschen kann. Dann die Tortilla komplett aufrollen. Etwas festdrücken, formen und in Pergamentpapier oder Klarsichtfolie wickeln.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Neuer Inhalt