Rohkostmix mit Knusperstangen

Zutaten

Portionen

  • 400 Gramm Rote Bete
  • 400 Gramm Karotte
  • 50 Gramm Erdnüsse
  • 50 Gramm Walnüsse
  • 1 EL Weißweinessig
  • 3 EL Öl (neutral, z.B. Rapsöl)
  • 1 TL Senf (süß)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Walnussöl
  • 1 TL Zucker
  • 200 Gramm Baguette
  • 50 Gramm Butter (oder Kräuterbutter)
  • 0,5 Beete Kresse
  • 0,5 Bund Schnittlauch
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die rote Bete und Möhren schälen und nacheinander auf einer Rohkostreibe grob raspeln. Die Nüsse separat hacken und nacheinander in einer Pfanne ohne Fett hellbraun anrösten, bis sie duften, auf einem Teller abkühlen lassen.
  2. Essig, 2 EL Öl, süßen Senf, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen zu einer Salatsoße verrühren. Die Salatsoße mit den Möhren mischen und die Erdnüsse darüber streuen.
  3. Zitronensaft, restliches Öl, Walnussöl, Zucker, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen zu einer Salatsoße verrühren und mit der geraspelten roten Bete mischen. Den Rote-Bete-Salat mit den Walnüssen mischen.
  4. Das Baguette-Brot in etwa 10 cm lange Stücke scheiden. Die Stücke längs halbieren und das Brot in etwa fingerdicke Stäbchen schneiden. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Brote darin rundherum etwa 5 Minuten goldbraun rösten.
  5. Die Kräuter abspülen und gut trocken schütteln. Die Kresse mit einer Schere vom Beet schneiden. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Zum Anrichten beide Salate nebeneinander auf Teller geben, die Möhren mit gehacktem Schnittlauch, die rote Bete mit Kresse bestreuen. Die Brotstäbchen dazu reichen.

Tipp!

Beim Schälen und Raspeln der roten Bete am besten Küchenhandschuhe tragen, rote Bete färbt stark.

Abendbrot: 9 Rezept-Ideen für die Familie

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!