VG-Wort Pixel

Romana-Salat mit Brombeeren und Rinderhüftsteak

Romana-Salat mit Brombeeren und Rinderhüftsteak
Foto: Denise Gorenc
Der frische Romana-Salat mit Brombeeren und Rinderhüftsteak ist einfach genial! Das Gericht ist schnell zubereitet, eiweißreich, Low Carb und soo lecker! 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb

Pro Portion

Energie: 565 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Salat

3

Romana Salat (Mini, ca. 420 g)

100

Gramm Gramm Brombeeren

100

Gramm Gramm Kirschtomaten (rot und gelb)

Dressing

40

Gramm Gramm Kräuter („Grüne Soße“-Kräuter, (Sauerampfer, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Schnittlauch, Borretsch; siehe Tipp))

3

EL EL Zitronensaft

1

TL TL flüssiger Honig

1

TL TL mittelscharfer Senf

80

Milliliter Milliliter Öl

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

Steaks

1

EL EL bunter Pfeffer

2

EL EL Öl

3

Rinderhüftsteaks ( à ca. 150 g)

(Außerdem: ofenfeste Pfanne)

Zubereitung

  1. Den Salat

  2. Putzen, abspülen, trocken schleudern und eventuell den harten Mittelstrunk der Blätter herausschneiden. Salatblätter mit einem feuchten Tuch abdecken und beiseitestellen. Die Brombeeren verlesen und längs halbieren. Die Kirschtomaten putzen, abspülen und halbieren oder vierteln.
  3. Für das Dressing

  4. Kräuter verlesen, abspülen, gut trocken schleudern und grob hacken. Kräuter, 6 El Wasser, Zitronensaft, Honig und Senf mit dem Stabmixer fein pürieren. Das Öl nach und nach zugeben und das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Für die Steaks

  6. Den Pfeffer in einem Mörser grob zerstoßen. Das Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Die Steaks kräftig mit Salz und dem zerstoßenen Pfeffer würzen. Fleisch in der Pfanne 1 Minute bei mittlerer Hitze braten, wenden und noch eine weitere Minute braten.
  7. Die Pfanne auf den Ofenrost auf die mittlere Schiene in den Backofen stellen. Die Hüftsteaks im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) etwa 5–6 Minuten garen. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und abgedeckt noch weitere 2–3 Minuten ziehen lassen.
  8. Römersalat, Tomaten und Dressing mischen und mit den Brombeeren auf Teller geben. Fleisch in schmale Streifen schneiden, auf dem Salat anrichten und sofort servieren.
Tipp Wenn du nicht die vielen verschiedenen Kräuter kaufen möchtest, ersatzweise eine TK-8-Kräutermischung nehmen.

Dieses Rezept ist in Heft 16/2022 erschienen.