Rosenkartoffel-Muffins mit Kräutersalat

Wie kleine Röschen sehen die Kartoffelscheiben aus, wenn sie goldbraun gebacken aus den Ofen kommen. Dazu frischer Salat mit Kräutern — ein wirklich tolles Rezept!

Zutaten

Portionen

Muffins

  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • 2 Zweige Thymian
  • 50 Gramm Pecorino (ital. Hartkäse aus Schafsmilch)
  • 70 Gramm Butter
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1,2 Kilogramm Kartoffel (festkochend, z.B. "Linda")
  • Fett für die Form

Salat

  • 2 EL Walnüsse
  • 100 Gramm Kräutermischung (z.B. Kerbel, Dill, glatte Petersilie, Minze)
  • 500 Gramm Rote Bete (vorgekocht, aus dem Vakuumpack)
  • 1 Birne (Kleine)
  • 1 Lauchzwiebel
  • 50 Gramm Pecorino (Käse)
  • 5 EL Olivenöl
  • 3 EL Sherry Essig
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.

Für die Muffins

  1. Knoblauch abziehen und mit 1 TL Salz in einem Mörser zu einer Paste zerreiben. Thymian abspülen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen. Käse fein reiben. Butter schmelzen lassen und mit der Knoblauch-Salzpaste, Käse, Thymian und Pfeffer mischen.
  2. Kartoffeln schälen, abspülen und in hauchdünne Scheiben (etwa 2 mm) schneiden oder hobeln. Kartoffelscheiben und Buttermischung mischen.
  3. Kartoffelscheiben wie eine Rosette eng aneinander in
 12 gut gefettete Mulden einer Muffinform geben (die Flüssigkeit von den Kartoffeln nicht verwenden). Kartoffelmuffins im Backofen etwa 45 Minuten goldbraun backen.

Für den Salat

  1. Walnüsse grob hacken, in einer Pfanne anrösten und abkühlen lassen. Kräuter abspülen, trocken schütteln, Blätter grob abzupfen oder hacken. Rote Bete abtropfen lassen und in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Birne schälen, entkernen und klein würfeln. Lauchzwiebel putzen, abspülen und in dünne Ringe schneiden. Käse in dünne Scheiben hobeln. Kräuter, Rote Bete, Birne, Lauchzwiebel, Käse und Walnüsse mit Olivenöl und Essig beträufeln, salzen und pfeffern.
  2. Kartoffel-Muffins aus dem Ofen nehmen, etwa 5 Minuten abkühlen lassen, dann vorsichtig mit einem Messer aus den Förmchen lösen, zusammen mit dem Salat servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 19/2017 erschienen.

Hier findet ihr weitere leckere Rote Bete-Rezepte. Und hier haben wir noch mehr Kartoffel-Rezepte für euch zusammengestellt.


Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!