Rosenkohl mit karamellisierten Schalotten

Zutaten

Portionen

  • 1 Kilogramm Rosenkohl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Boquet garni
  • 150 Gramm Schalotte
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Zucker
  • 2,5 Stiele Thymian
  • 1 Messersp. Zimt (gemahlen)
  • Meersalz
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

14 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Rosenkohl putzen und in den Siebeinsatz eines Dämpftopfes geben. Meersalz, zerdrückte Knoblauchzehe und das Bouquet garni zufügen. Wasser in den Topf füllen, aufkochen und den Rosenkohl 15-20 Minuten dämpfen. Oder in wenig Wasser im geschlossenen Topf dämpfen.
  2. Schalotten abziehen und in Spalten schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, die Schalotten zufügen, mit Zucker bestreuen und etwa 10 Minuten unter Rühren karamellisieren lassen. Das Bouquet garni entfernen.
  3. Thymian abspülen, trocken schütteln und die Blättchen hacken. Den Rosenkohl zu den Schalotten geben und kurz mitbraten. Mit Thymian, Zimt, Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp!


Hier erfahrt ihr nützliche Infos und Tipps rund um Rosenkohl und hier könnt ihr nach weiteren Ideen für ein Rosenkohl-Rezept suchen. Außerdem verraten wir die besten Tipps, wie ihr Rosenkohl kochen könnt.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!