VG-Wort Pixel

Rosenkohlsalat mit Mango-Salsa

Rosenkohlsalat mit Mango-Salsa
Foto: Thomas Neckermann
Der Rosenkohlsalat mit Mango-Salsa bringt auch im Winter Frische auf den Teller. Pancetta sorgt für das gewisse Etwas und in nur 25 Minuten ist das Essen fertig.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell

Pro Portion

Energie: 390 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
2
Portionen
350

Gramm Gramm Rosenkohl

80

Gramm Gramm Pancetta (ersatzweise Bacon)

1

Knoblauchzehe

2

EL EL Olivenöl

1

EL EL weißer Balsamico-Essig

Salz, Pfeffer

Salsa

200

Gramm Gramm Mangos

0.5

rote Zwiebel

1

rote Peperoni

1

EL EL Öl

2

EL EL Limettensaft

Korianderblätter (zum Bestreuen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Rosenkohl putzen, abspülen und in dünne Scheiben hobeln. Pancetta klein würfeln und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze 5 Minuten ausbraten. Herausnehmen.
  2. Knoblauch abziehen und fein hacken. Öl in der Pfanne erhitzen. Knoblauch darin anbraten, Rosenkohl dazugeben und etwa 7 Minuten dünsten. Pancetta unterheben, mit Essig, Salz und Pfeffer würzen.
  3. FÜR DIE SALSA

  4. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und 1 cm groß würfeln. Zwiebel abziehen und klein würfeln. Pfefferschote putzen, abspülen und in Ringe schneiden. Alles mit Öl und Limettensaft verrühren, salzen und pfeffern. Unter den Rosenkohlsalat heben und den Salat nochmals abschmecken. Koriander abspülen und darüberstreuen.
Tipp Dazu: Schwarzbrot

Dieses Rezept ist in Heft 06/2021 erschienen.