VG-Wort Pixel

Rosenkohlsalat mit Preiselbeeren

Rosenkohlsalat mit Preiselbeeren
Foto: Celia Blum
Wir zeigen euch die perfekte vegetarische Beilage: Rosenkohlsalat mit Preiselbeeren. Dazu könnt ihr Hirschrücken mit Wacholdersoße servieren.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 100 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
4
Portionen
450

Gramm Gramm Rosenkohl

Salz

2

EL EL Sonnenblumenöl

2

EL EL Preiselbeeren (eingelegt, aus dem Glas)

2

EL EL Weißweinessig

0.5

TL TL Senf (grob)

1

TL TL Honig (am besten Waldhonig)

frisch gemahlener Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Rosenkohl putzen, den Strunk kreuzweise einschneiden. In reichlich kochendem Salzwasser in etwa 5–7 Minuten bei mittlerer Hitze knapp gar kochen. In einem Sieb kalt abspülen, abtropfen lassen und den Rosenkohl halbieren.
  2. Öl, Preiselbeeren, Essig, Senf, Honig, Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette verrühren und abschmecken. Rosenkohl anrichten, die Vinaigrette darüberträufeln und servieren.
Tipp Dazu Hirschrücken servieren (Rezept hier).

Dieses Rezept ist in Heft 26/2021 erschienen.