VG-Wort Pixel

Rostbratwürstchen mit Polenta

Rostbratwürstchen mit Polenta
Foto: Carsten Eichner
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 580 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
4
Portionen
2

Römersalatherzen

400

Gramm Gramm Rostbratwürste

3

EL EL Olivenöl

3

EL EL Weißweinessig

2

TL TL Senf (süß)

Gramm Gramm Salz

Gramm Gramm Pfeffer (frisch gemahlen)

200

Gramm Gramm Schnellkoch-Polenta (Bioladen)

1

Liter Liter Gemüsebrühe

Zubereitung

  1. Die Enden vom Römersalat knapp abschneiden. Die Salatköpfe vierteln, abspülen und trocken schütteln. Die Würstchen in 1 EL heißem Öl rundum 5 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen. Restliches Öl, Essig und Senf in die Pfanne geben und verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Salatspalten in der Vinaigrette wenden. Polenta unter Rühren in die kochende Brühe streuen. Bei kleiner Hitze etwa 2 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bratwürstchen mit Polenta und dem lauwarmen Salat anrichten.