VG-Wort Pixel

Rote-Bete-Apfel-Suppe

Rote-Bete-Apfel-Suppe
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 90 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
6
Portionen
570

Gramm Gramm Rote Bete (vorgekocht und im Vakuumpack)

200

Gramm Gramm Knollensellerie

200

Gramm Gramm Karotten

1

Zwiebel

1

TL TL Olivenöl

1

EL EL Kümmel (gemahlen)

1

Liter Liter Gemüsefond (aus dem Glas)

1

Apfel (groß und säuerlich, 200g)

10

Gramm Gramm Meerrettich (frisch)

1

EL EL Apfelessig

Meersalz (unraffiniert)

Pfeffer (frisch gemahlen)

2

TL TL Rohrohrzucker


Zubereitung

  1. Rote Bete würfeln. Sellerie, Möhren und Zwiebel schälen und dann ebenfalls würfeln. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Vorbereitetes Gemüse und Kümmel kurz darin andünsten. Gemüsefond dazugießen und alles etwa 15 Minuten gar kochen.
  2. Apfel eventuell schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel in Scheiben schneiden und die Hälfte davon in der Suppe mit weich kochen. Meerrettich schälen und in feine Streifen raspeln. Restliche Apfelscheiben und Meerrettichstreifen mit dem Apfelessig beträufeln. Das Gemüse in der Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Eventuell noch etwas heißes Wasser unterrühren, so dass die Suppe eine samtige Konsistenz hat. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  3. Zum Servieren die marinierten Apfelstücke und den Meerrettich auf die Suppe geben.