Rote-Bete-Kartoffel-Salat mit Bündner Fleisch

Zutaten

Portionen

  • 200 Gramm Pellkartoffel (klein und gekocht; vom Vortag)
  • 200 Gramm Rote Bete (gekocht; küchenfertig aus dem Vakuumpack)
  • 4 EL Apfelessig (mild)
  • 2 EL Apfelgelee (oder brauner Zucker)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 0,5 Bund Kerbel
  • 1 Stück Ingwer (frisch; oder 2 TL geriebener Meerrettich aus dem Glas)
  • 10 Scheiben Bündnerfleisch
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Kalte Kartoffeln schälen und in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Rote Bete in etwa 1 cm große Würfel schneiden (am besten mit Küchenhandschuhen arbeiten).
  2. Essig, Gelee, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen verrühren. Öl langsam darunterschlagen und die Vinaigrette kräftig abschmecken.
  3. Eine Hälfte der Vinaigrette mit den Rote-Bete-Würfeln mischen, die andere Hälfte mit den Kartoffeln mischen. Kerbel eventuell abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Den Meerrettich schälen und etwa 1 TL fein reiben.
  4. Den Kartoffelsalat auf einer Platte anrichten. Rote-Bete-Würfel darauf verteilen. Kerbel und Meerrettich darüber streuen und das Bündner Fleisch darauf anrichten. Mit etwas Pfeffer würzen und servieren.

Tipp!

Hier haben wir weitere leckere Rezepte für Kartoffelsalat zusammengestellt.


Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!