VG-Wort Pixel

Rote-Bete-Kartoffel-Salat mit Bündner Fleisch

Rote-Bete-Kartoffel-Salat mit Bündner Fleisch
Rote Bete und Kartoffeln sehen nicht nur auf dem Teller farbenfroh aus, sondern sind als Salat auch ein supergesundes Team! Verfeinert wird der Salat mit dem würzigen Geschmack von Bündner Fleisch.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Schnell, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 385 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Pellkartoffeln (klein und gekocht; vom Vortag)

Gramm Gramm Rote Bete (gekocht; küchenfertig aus dem Vakuumpack)

EL EL Apfelessig (mild)

EL EL Apfelgelee (oder brauner Zucker)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

EL EL Sonnenblumenöl

Bund Bund Kerbel

Stück Stück Ingwer (frisch; oder 2 TL geriebener Meerrettich aus dem Glas)

Scheibe Scheiben Bündnerfleisch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kalte Kartoffeln schälen und in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Rote Bete in etwa 1 cm große Würfel schneiden (am besten mit Küchenhandschuhen arbeiten).
  2. Essig, Gelee, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen verrühren. Öl langsam darunterschlagen und die Vinaigrette kräftig abschmecken.
  3. Eine Hälfte der Vinaigrette mit den Rote-Bete-Würfeln mischen, die andere Hälfte mit den Kartoffeln mischen. Kerbel eventuell abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Den Meerrettich schälen und etwa 1 TL fein reiben.
  4. Den Kartoffelsalat auf einer Platte anrichten. Rote-Bete-Würfel darauf verteilen. Kerbel und Meerrettich darüber streuen und das Bündner Fleisch darauf anrichten. Mit etwas Pfeffer würzen und servieren.
Tipp Hier haben wir weitere leckere Rezepte für Kartoffelsalat zusammengestellt.

Mehr Rezepte