VG-Wort Pixel

Rote-Bete-Ketchup mit Ingwer und Knoblauch

Rote-Bete-Ketchup mit Ingwer und Knoblauch
Foto: Andrea Thode
Der Rote-Bete-Ketchup mit Ingwer und Knoblauch ist ein schönes Mitbringsel. Könnte sein, dass die Beschenkten rot sehen – das soll so!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Schnell

Pro Portion


Zutaten

Für
900
Portionen

Gramm Gramm Rote Bete

Stück Stück Ingwer (daumendick)

rote Zwiebel

Knoblauchzehe

Apfel

Chilischote

EL EL Pflanzenöl

Sternanis

Lorbeerblatt

TL TL Zimt

Gramm Gramm Zucker

TL TL Salz

TL TL Pfeffer

Milliliter Milliliter Weißweinessig

TL TL Stärke

Milliliter Milliliter Wasser


Zubereitung

  1. Rote Bete und Ingwer schälen, Zwiebel und Knoblauch abziehen, Apfel schälen und Kerngehäuse entfernen, Chilischote putzen und entkernen. Alles in Würfel schneiden und 10 Minuten in Pflanzenöl andünsten. Die weiteren Zutaten bis auf die Stärke zugeben und 15 Minuten geschlossen köcheln lassen.
  2. Lorbeerblätter und Sternanis entfernen und fein pürieren. Stärke in etwas kaltem Wasser auflösen und einrühren. Den Ketchup unter Rühren aufkochen und in die ausgekochten Flaschen füllen. Etiketten mit Herstellungsdatum draufkleben. Hält sich geschlossen mindestens drei Monate.

Dieses Rezept ist in der BARBARA 41/2019 erschienen.


Mehr Rezepte