Rote Bete mit Walnüssen

Der perfekte Begleiter: Die Rote Bete mit Walnüssen macht sich perfekt neben der Ente zu Weihnachten. Das Fest kann beginnen!

Zutaten

Portionen

  • 800 Gramm Rote Bete (mittelgroß)
  • Salz
  • 30 Gramm Zucker
  • 120 Milliliter Orangensaft (frisch gepresst)
  • 2 EL Rotweinessig (vegan)
  • 50 Gramm Walnüsse
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Bete putzen (nicht schälen), abspülen. Mit Salzwasser bedeckt bei mittlerer Hitze mit halb geöffnetem Deckel in etwa 40 Minuten knapp gar kochen. Abgießen, abkühlen lassen. Bete schälen (mit Küchenhandschuhen arbeiten) und in mundgerechte schmale Scheiben/Spalten scheiden.
  2. Zucker hellbraun karamellisieren lassen. Orangensaft dazugießen, auf die Hälfte einkochen lassen. Rote Bete zufügen, mit Salz und Essig abschmecken. Nüsse grob hacken, untermischen und zur Ente servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 26/2018 erschienen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!