VG-Wort Pixel

Rote-Bete-Rauke-Salat

Rote-Bete-Rauke-Salat
Foto: Thomas Neckermann
Für deutsch-italienische Momente: Der Salat mit Eiern, Rote Bete und Rauke macht schnell satt. Raffiniert dazu: mit Salami umwickelte Grissini.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 235 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 90 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
4
Portionen
4

Bio-Eier

500

Gramm Gramm Rote Bete (vakuumverpackt)

120

Gramm Gramm Rucola

1

rote Zwiebel

5

EL EL Olivenöl

3

EL EL Essig

2

TL TL Honig (flüssig)

1

TL TL Fenchelsamen

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Eier etwa 7 Minuten nicht ganz hart kochen. Rote Bete in Spalten schneiden. Rauke abspülen, trocken schütteln und die Stiele abschneiden. Zwiebel abziehen und würfeln.
  2. Öl, Essig, Honig, Fenchelsaat, Salz und Pfeffer mit dem Schneebesen verrühren. Eier schälen und halbieren. Rauke, rote Bete und Zwiebelwürfel auf einer Platte anrichten. Die Salatsoße über den Salat geben und die halbierten Eier darauf setzen.
Tipp Dazu: Grissini mit luftgetrockneter Salami.

Schnelle Salate: 5 Rezepte unter 15 Minuten