Rote Bete-Spitzkohl-Eintopf mit Schmand

Die leuchtend rote Farbe kommt von der Roten Bete, die auch in Würfeln neben Kartoffeln und Spitzkohl in dem Süppchen schwimmt. Obendrauf gibt es Schmand.

Zutaten

Portionen

  • 2 Kartoffeln (etwa 230 g)
  • 500 Gramm Rote Bete (vorgekocht, aus dem Vakuumpack)
  • 1 Spitzkohl (etwa 700 g)
  • 2 Zwiebeln
  • 3 EL Öl
  • 1 TL Zucker
  • 500 Milliliter Rote Bete Saft
  • 700 Milliliter Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Bund Kräuter (gemischte Sommerkräuter, z.B. Koriander, Dill, Petersilie, Estragon, Kerbel)
  • 4 EL Schmand
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

17 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und abspülen. Kartoffeln und Rote Bete in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Spitzkohl putzen, abspülen, den Strunk entfernen, die Blätter in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Öl in einem großen Topf erhitzen. Kartoffel­, Rote­Bete­ und Zwiebelwürfel darin anbraten, den Zucker darüberstreuen und karamellisieren lassen.
  2. Rote­Bete­Saft und Brühe dazugießen und aufkochen. Spitzkohl dazugeben und den Eintopf 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kräuter abspülen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein schneiden.
  3. Eintopf anrichten, je einen Klecks Schmand daraufgeben und mit den Kräutern bestreut servieren.

Tipp!

Dazu passt geröstetes Baguette.

Dieses Rezept ist in Heft 19/2018 erschienen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!