VG-Wort Pixel

Rote Linsensuppe mit Geflügelbällchen

Die Linsensuppe wird mit Kokosmilch und vielen Gewürzen asiatisch abgeschmeckt. Zum Rezept: Rote Linsensuppe mit Geflügelbällchen
Foto: Wolfgang Schardt
Die Linsensuppe wird mit Kokosmilch und vielen Gewürzen asiatisch abgeschmeckt.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 530 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
5
Portionen

Geflügelbällchen:

Hähnchenbrustfilets (400 g)

Knoblauchzehen

Stängel Stängel Koriander

Stängel Stängel Pfefferminze

Ei

EL EL Semmelbrösel

EL EL Fischsauce (asiatisch, ersatzweise Sojasoße)

Linsensuppe:

EL EL Fenchelsamen

EL EL Kreuzkümmel

EL EL Korianderkörner

Stange Stangen Lauch (mittelgroß)

Karotten

rote Zwiebeln

Kaffirlimettenblätter (ersatzweise abgeriebene Schale einer Bio-Limette)

Stück Stück Ingwer (frisch)

rote Chilis (klein)

EL EL Sesamöl (geröstet)

Dose Dosen Kokosmilch (400 ml)

Liter Liter Hühnerbrühe (oder Gemüsebrühe)

Gramm Gramm rote Linsen

Limette

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Geflügelbällchen:

  2. Die Hähnchenbrustfilets abspülen, trocken tupfen und das Fleisch in kleine Würfel schneiden. Knoblauch abziehen. Kräuter abspülen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Fleisch, Knoblauch, Kräuter, Ei, Semmelbrösel und Fischsoße portionsweise im Blitzhacker pürieren. Abgedeckt im Kühlschrank 30 Minuten kalt stellen.
  3. Für die Linsensuppe:

  4. Fenchel-, Kreuzkümmel- und Koriandersamen in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten, bis sie zu duften anfangen. Abkühlen lassen und im Mörser zerstoßen. Porree abspülen und in feine Ringe schneiden. Möhren schälen und grob reiben. Zwiebeln und Knoblauch abziehen. Zwiebeln in feine Streifen schneiden, Knoblauch fein hacken. Kaffir-Limettenblätter heiß abspülen, trocken tupfen und fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben. Chilischote aufschneiden, entkernen und fein hacken (wegen der Schärfe am besten mit Gummihandschuhen arbeiten).
  5. Sesamöl in einem großen Topf erhitzen. Porree, Möhren, Zwiebeln, Knoblauch, Kaffir-Limettenblätter, Ingwer und Chili darin unter Rühren 5 Minuten dünsten. Geröstete Gewürze (1 EL beiseite stellen), Kokosmilch und Brühe dazugießen und aufkochen. Linsen dazugeben und bei kleiner Hitze 10 Minuten kochen lassen.
  6. Aus der Hähnchenfleischmasse mit angefeuchteten Händen etwa 20 kleine Bällchen formen und in der Suppe bei kleiner Hitze 6-8 Minuten gar ziehen lassen. Möglichst nicht rühren. Suppe mit Fischsoße und Limettensaft abschmecken und mit den restlichen gerösteten Gewürzen bestreuen.
Tipp Bei uns findet ihr weitere Rezepte für Linsensuppe.