Rote Linsensuppe mit Geflügelbällchen

Zutaten

Portionen

Geflügelbällchen:

  • 2 Hähnchenbrustfilets (400 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Stängel Koriander
  • 5 Stängel Pfefferminze
  • 1 Ei
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Fischsauce (asiatisch, ersatzweise Sojasoße)

Linsensuppe:

  • 1 EL Fenchelsamen
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 1 EL Korianderkörner
  • 1 Stange Lauch (mittelgroß)
  • 2 Karotten
  • 2 rote Zwiebel
  • 2 Kaffirlimettenblätter (ersatzweise abgeriebene Schale einer Bio-Limette)
  • 1 Stück Ingwer (frisch)
  • 1,5 rote Chilis (klein)
  • 6 EL Sesamöl (geröstet)
  • 1 Dose Kokosmilch (400 ml)
  • 1 Liter Hühnerbrühe (oder Gemüsebrühe)
  • 200 Gramm rote Linsen
  • 1 Limette
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

8 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für die Geflügelbällchen:

  1. Die Hähnchenbrustfilets abspülen, trocken tupfen und das Fleisch in kleine Würfel schneiden. Knoblauch abziehen. Kräuter abspülen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Fleisch, Knoblauch, Kräuter, Ei, Semmelbrösel und Fischsoße portionsweise im Blitzhacker pürieren. Abgedeckt im Kühlschrank 30 Minuten kalt stellen.

Für die Linsensuppe:

  1. Fenchel-, Kreuzkümmel- und Koriandersamen in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten, bis sie zu duften anfangen. Abkühlen lassen und im Mörser zerstoßen. Porree abspülen und in feine Ringe schneiden. Möhren schälen und grob reiben. Zwiebeln und Knoblauch abziehen. Zwiebeln in feine Streifen schneiden, Knoblauch fein hacken. Kaffir-Limettenblätter heiß abspülen, trocken tupfen und fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben. Chilischote aufschneiden, entkernen und fein hacken (wegen der Schärfe am besten mit Gummihandschuhen arbeiten).
  2. Sesamöl in einem großen Topf erhitzen. Porree, Möhren, Zwiebeln, Knoblauch, Kaffir-Limettenblätter, Ingwer und Chili darin unter Rühren 5 Minuten dünsten. Geröstete Gewürze (1 EL beiseite stellen), Kokosmilch und Brühe dazugießen und aufkochen. Linsen dazugeben und bei kleiner Hitze 10 Minuten kochen lassen.
  3. Aus der Hähnchenfleischmasse mit angefeuchteten Händen etwa 20 kleine Bällchen formen und in der Suppe bei kleiner Hitze 6-8 Minuten gar ziehen lassen. Möglichst nicht rühren. Suppe mit Fischsoße und Limettensaft abschmecken und mit den restlichen gerösteten Gewürzen bestreuen.

Tipp!

Bei uns findet ihr weitere Rezepte für Linsensuppe.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Die Linsensuppe wird mit Kokosmilch und vielen Gewürzen asiatisch abgeschmeckt. Zum Rezept: Rote Linsensuppe mit Geflügelbällchen
Rote Linsensuppe mit Geflügelbällchen

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden