VG-Wort Pixel

Roter Beerensirup mit Ingwer und Pfeffer

Roter Beerensirup mit Ingwer und Pfeffer
Foto: Jorma Gottwald
Der rote Beerensirup mit Ingwer und Pfeffer wird mit Sprudelwasser zur Limo, mit Prosecco schmeckt er extra-spritzig.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 1025 kcal, Kohlenhydrate: 252 g,

Zutaten

Für
2
Flaschen

Gramm Gramm rote Johannisbeeren

Gramm Gramm Erdbeeren

Gramm Gramm Himbeeren

Bio-Zitrone

Gramm Gramm Zucker

Gramm Gramm Ingwer (frisch)

TL TL Pfefferkörner (schwarz)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Johannisbeeren abspülen und mithilfe einer Gabel von den Rispen streifen. Erdbeeren abspülen, putzen, trocken tupfen und grob würfeln. Himbeeren verlesen. Alle Früchte in einen Topf geben. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale mit einem Sparschäler dünn abschälen. Den Saft auspressen.
  2. g Zucker, 250 ml Wasser, Zitronenschale und -saft zu den Beeren geben und gut umrühren, sodass sich der Zucker auflöst. Die Mischung langsam aufkochen und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten ohne Deckel kochen lassen.
  3. Ingwer schälen und in grobe Stücke schneiden. Pfefferkörner in einem Mörser grob zerstoßen. Den restlichen Zucker, Ingwer, Pfeffer und 250 ml kaltes Wasser in einem zweiten Topf dickflüssig einkochen lassen. Ingwersirup durch ein Sieb zu den Früchten gießen und unterrühren.
  4. Den Fruchtsirup durch ein sehr feines Sieb gießen und kochendheiß in saubere und heiß ausgespülte Flaschen oder Gläser mit Schraub- oder Bügelverschluss füllen. Sofort fest verschließen. Hält sich im Kühlschrank etwa einen Monat.
Tipp Den Sirup mit gekühltem Sprudelwasser aufgießen und eventuell noch Zitrusscheiben und Johannisbeeren dazugeben.

Mehr Rezepte