VG-Wort Pixel

Roter Blumenkohl

Roter Blumenkohl
Foto: Andrea Thode
Ihr fragt euch, wie man Blumenkohl rot färben kann? Ganz einfach und ganz natürlich – nämlich mit Rote-Bete-Saft!
Fertig in 30 Minuten + Abkühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell

Zutaten

Für
4
Portionen

Blumenkohl

Rote Bete Saft

TL TL Tahini (Sesampaste)

Salz

TL TL Kreuzkümmel

Zweig Zweige Minze

Bund Bund glatte Petersilie

TL TL Limettensaft

Gramm Gramm griechischer Joghurt (10 % Fett)

Pfeffer

Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Rote-Bete-Saft mit Salz und Kreuzkümmel zum Kochen bringen. Blumenkohl putzen und in gleich große Röschen teilen. Im Rote-Bete- Saft bissfest garen (etwa 7–10 Min.). Herausnehmen und abkühlen lassen.
  2. Petersilie und Minze waschen, Blättchen abzupfen (einige für die Deko beiseitelegen) und mit Tahin, Limettensaft und der Hälfte des Joghurts pürieren. Restlichen Joghurt unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  3. Restliche Kräuter über die Röschen zupfen und mit der Joghurtsoße servieren.

Dieses Rezept ist in der BARBARA 39/2019 erschienen.


Mehr Rezepte