VG-Wort Pixel

Roter Festreis

Roter Festreis
Foto: Jörg Lehmann
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 315 kcal, Kohlenhydrate: 64 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Gramm Gramm Adzukibohnen (rote Bohnen)

Gramm Gramm Mochigome (japanischer süßer Reis; ersatzweise Milchreis)

Gramm Gramm Zucker

Gramm Gramm Maronen

TL TL Sesam (schwarz)

Salz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Bohnen in ein Sieb geben und unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Bohnen und 500 ml Wasser in einen Topf geben und bei großer Hitze aufkochen. Bei kleiner Hitze im offenen Topf etwa 45 Minuten kochen, bis die Bohnen weich sind, aber nicht zerfallen. Bohnen in ein Sieb gießen und die Flüssigkeit auffangen. Bohnen in eine Schüssel geben und mit kaltem Wasser bedeckt stehen lassen.
  2. Den Reis in einem Sieb unter kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser klar bleibt. Reis gut abtropfen lassen. In das Bohnenwasser geben und über Nacht im Kühlschrank einweichen.
  3. Bohnen und Reis abtropfen lassen, dabei das Wasser weggießen. Bohnen und Reis in einen Dampfkorb (oder ein Sieb) oder in einen Dämpfeinsatz geben. Den in einen großen Topf setzen, der etwa 4 cm hoch mit Wasser gefüllt ist. Das Wasser aufkochen und einen Deckel auflegen. Reis und Bohnen bei mittlerer Hitze etwa 40 Minuten dämpfen. Eventuell ab und zu Wasser nachgießen.
  4. Inzwischen Zucker und 500 ml Wasser aufkochen. Maronen zugeben und etwa 15 Minuten im offenen Topf kochen lassen. Im Sud abkühlen. Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten. In eine kleine Schale geben und mit 1 TL Salz vermischen. Bohnen-Reis in einer großen Schale oder in Portionsschälchen mit den Maronen anrichten und mit Sesam bestreuen.
Tipp Das Gericht braucht Zeit und sollte schon am Vortag gemacht werden.

Rezepte mit Reis auf BRIGITTE.de

Mehr Rezepte