VG-Wort Pixel

Roter Johannisbeersirup

Roter Johannisbeersirup
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 1320 kcal, Kohlenhydrate: 317 g, Eiweiß: 3 g,

Zutaten

Für
3
Flaschen
1

Kilogramm Kilogramm rote Johannisbeeren

750

Gramm Gramm Zucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Beeren abspülen, von den Stielen streifen und in einer Schüssel mit 300 ml Wasser mit einem Kartoffelstampfer gut zerstampfen. Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Den Brei in ein feines Haarsieb geben und mindestens 1 Stunde abtropfen lassen. Die Früchte nicht durch das Sieb rühren, denn das Fruchtfleisch macht den Sirup trübe.
  2. Den aufgefangenen Saft abmessen und mit Wasser auf 900 ml Flüssigkeit auffüllen. Johannisbeersaft und Zucker in einen großen Topf geben. Aufkochen und etwa 1 Minute sprudelnd kochen. Den Topf von der Herdplatte ziehen und den Schaum abschöpfen.
  3. Sirup sofort in saubere Schraub- oder Bügelflaschen mit Gummiring (Inhalt etwa 500 ml) füllen und verschließen.
Tipp Man kann auch ganz leicht Johannisbeeren einfrieren und die Früchte somit auch im Winter verarbeiten! Hier findet ihr unser Rezept für Johannisbeersaft und wir erklären ausführlich, wie ihr Johannisbeeren entsaften könnt.