Roter Linsensalat

Harissa ist eine rote Pfeffer- oder Currypaste, die in Marokko viel zum Kochen verwendet wird. Auch in diesem leckeren Salat darf sie nicht fehlen.

Ähnlich lecker
LinsensalatSalat
Zutaten
für Portionen
  • 1 Nelken
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zwiebel
  • 200 Gramm rote Linsen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chili
  • 1 EL Öl
  • 2 TL Harissa (rote Pfeffer- oder Currypaste)
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 50 Gramm Erdnüsse
  • 0,5 Bund Koriander
  • 100 Gramm Joghurt
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Nelke und Lorbeerblatt in die abgezogene eingeritzte Zwiebel stecken und diese in 1⁄2l Wasser 5 Minuten kochen. Dann die Linsen zugeben und alles 7-10 Minuten kochen lassen. Die Linsen sollten gar sein, aber nicht zerfallen. Abgießen. Lorbeerblatt und Nelke aus der Zwiebel nehmen, die Zwiebel hacken.
  2. Knoblauch abziehen, Chili halbieren und Kerne und Trennwände entfernen. Beides fein hacken und zusammen mit den Zwiebelwürfeln in einer Pfanne im heißen Öl 2-3 Minuten andünsten, dann das Harissa und 50 ml Wasser zugeben. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Erdnüsse hacken, den Koriander abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Das Dressing, Joghurt und Erdnüsse zu den Linsen geben, mit Koriander bestreuen und servieren.
Tipp!


Weitere Rezepte
Fettarme RezepteHülsenfrüchte Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!