VG-Wort Pixel

Roter Linsensalat

roter-linsensalat-fs.jpg
Foto: Janne Peters
Harissa ist eine rote Pfeffer- oder Currypaste, die in Marokko viel zum Kochen verwendet wird. Auch in diesem leckeren Salat darf sie nicht fehlen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 280 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Nelken

Lorbeerblatt

Zwiebel

Gramm Gramm rote Linsen

Knoblauchzehe

Chili

EL EL Öl

TL TL Harissa (rote Pfeffer- oder Currypaste)

EL EL Zitronensaft

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Erdnüsse

Bund Bund Koriander

Gramm Gramm Joghurt


Zubereitung

  1. Nelke und Lorbeerblatt in die abgezogene eingeritzte Zwiebel stecken und diese in 1⁄2l Wasser 5 Minuten kochen. Dann die Linsen zugeben und alles 7-10 Minuten kochen lassen. Die Linsen sollten gar sein, aber nicht zerfallen. Abgießen. Lorbeerblatt und Nelke aus der Zwiebel nehmen, die Zwiebel hacken.
  2. Knoblauch abziehen, Chili halbieren und Kerne und Trennwände entfernen. Beides fein hacken und zusammen mit den Zwiebelwürfeln in einer Pfanne im heißen Öl 2-3 Minuten andünsten, dann das Harissa und 50 ml Wasser zugeben. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Erdnüsse hacken, den Koriander abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Das Dressing, Joghurt und Erdnüsse zu den Linsen geben, mit Koriander bestreuen und servieren.
Tipp

Mehr Rezepte