VG-Wort Pixel

Roter Reissalat mit Melone

Roter_Reissalat_mit_Melone.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 420 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Rote Bete (aus Bio-Anbau)

Gramm Gramm Radieschen

Gramm Gramm Wassermelonen

Beutel Beutel Naturreis (vorgegart; 125 g; von reis-fit)

Blatt Blätter Endiviensalate

Bund Bund Minze

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Rote Bete grob raspeln (dabei Küchenhandschuhe tragen!). Radieschen in feine Scheiben schneiden. Die Hälfte der Melone klein schneiden. Alles mit dem Naturreis mischen.
  2. Salat- und Minzeblätter in Streifen schneiden. Schafkäse grob rapseln. 1 El Zitronensaft, 1 TL Senf, 1 El Wasser, Salz und Pfeffer verrühren. Endiviensalat mit Dressing und Schafkäse mischen.
  3. Joghurt, Olivenöl, Honig, restlichen Senf und etwas Zitronensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soße unter den Reissalat rühren.
  4. Reissalat mit restlichen Melonenspalten und Endiviensalat anrichten.
Tipp Wer Rohkost nicht mag oder verträgt, nimmt statt roher die vorgegarte Rote Bete aus Folie oder Glas und schneidet diese in kleine Stücke.

Mehr Rezepte