VG-Wort Pixel

Rotes Johannisbeergelee mit Gänseblümchen und Likör

Rotes Johannisbeergelee mit Gänseblümchen und Likör
Foto: Thomas Neckermann
Rotes Johannisbeergelee mit Gänseblümchen – das sieht süß aus und schmeckt auch so.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 765 kcal, Kohlenhydrate: 179 g, Eiweiß: 2 g,

Zutaten

Für
4
Gläser

Kilogramm Kilogramm Johannisbeeren (rot)

Gramm Gramm Gelierzucker ( 2:1)

Handvoll Handvoll Gänseblümchenblüte (evtl.)

Milliliter Milliliter weißer Curacao (Triple sec)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Johannisbeeren abspülen, von den Stielen streifen und in einen Kochtopf geben. Früchte mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken und 150 ml Wasser zugeben. Aufkochen lassen.
  2. Beeren in ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Sieb geben und den Saft auffangen. Gut abtropfen lassen. Das Tuch nicht ausdrücken, da der Saft sonst trüb wird. 900 ml Saft abmessen. Saft und Gelierzucker unter Rühren aufkochen lassen. 3 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen. Topf von der Herdplatte ziehen und eventuell die Gänseblümchenblüten unterrühren. Nochmals kurz aufkochen lassen und den Curaçao unterrühren.
  3. Gelee kochend heiß randvoll in saubere Schraubgläser (Inhalt 500 ml) füllen und sofort verschließen. Die Gläser 5 Minuten kopfüber stehen lassen.
Tipp Gelee selber machen: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de

Mehr Rezepte