Rotkohl mit Äpfeln

Zutaten

Portionen

  • 1 Kilogramm Rotkohl
  • 3 Äpfel
  • 1 Zwiebel
  • 40 Gramm Gänseschmalz (oder Schweine- oder Butterschmalz)
  • 300 Milliliter Fleischbrühe (oder Gemüsebrühe)
  • 3 Nelken
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 EL Rotweinessig
  • 3 EL Preiselbeeren (aus dem Glas oder Rotes Johannisbeergelee)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

35 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Rotkohl abspülen, vierteln, Strunk entfernen und den Kohl in feine Streifen schneiden.
  2. Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Apfelviertel in dünne Spalten schneiden.
  3. Zwiebel schälen und würfeln. Schmalz in einem großen Topf erhitzen und die vorbereiteten Zutaten darin zusammen andünsten.
  4. Brühe, Nelken, Salz und Pfeffer dazugeben und mit Deckel etwa 50 Minuten schmoren lassen. Zum Schluss Essig und Gelee unterrühren und den Rotkohl mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp!

Rotkohl lässt sich prima vorbereiten und einfrieren. Rotkohl schneiden gibt rote Hände: Küchenhandschuhe tragen oder die Hände gleich nach dem Schneiden mit Essig reinigen.

Wir verraten euch noch mehr Wissenswertes rund um den Rotkohl und zeigen euch, wie ihr Rotkohl kochen könnt.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Rotkohl mit Klößen
Rotkohl mit Äpfeln

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden