Rotkohleintopf mit Wildfleisch und Ananas

Ähnlich lecker
RotkohlWild RezepteAnanas RezepteEintopf
Zutaten
für Portionen
  • 1 Kopf Rotkohl (etwa 900 g)
  • 200 Gramm Schalotte
  • 1 Kilogramm Rehgulasch (aus der Keule)
  • 3 EL Öl
  • 1 TL Wildgewürz
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 40 Gramm Zucker
  • 5 Piment
  • 3 Lorbeerblätter
  • 250 Milliliter Rotwein (trocken, oder Brühe mit etwas Zitronensaft)
  • 0,5 Ananas
  • 150 Gramm Johannisbeergelee (rot)
  • 150 Gramm Crème fraîche
  • Rotweinessig
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Rotkohl halbieren. Die äußeren Blätter und den Strunk entfernen. Kohl in Streifen schneiden. In eine Schüssel geben und mit kochend heißem Wasser überbrühen. 5 Minuten stehen lassen, auf ein Sieb geben und abtropfen lassen. Schalotten abziehen. Das Fleisch im heißen Öl in einem großen Topf rundherum kräftig anbraten. Mit Wildgewürz, Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
  2. Zucker im Bratensatz hellbraun karamellisieren lassen. Schalotten und den Kohl zum Bratensatz geben und darin wenden. Fleisch, Pimentkörner, Lorbeer und Rotwein zugeben und gut verrühren. Bei mittlerer Hitze im geschlossenen Topf etwa 1 Stunde schmoren, bis das Fleisch zart ist. Ananas dick schälen und in Stücke schneiden. Ananas, Johannisbeergelee und Crème fraîche unter das Fleisch rühren und alles einmal aufkochen lassen.
  3. Mit Salz, Zucker und etwas Rotweinessig abschmecken.
Tipp!

Wer kein Wildfleisch bekommt, nimmt Bio-Rindfleisch aus der Keule.Dazu: Kartoffelklöße

Weitere Rezepte
Wild Rezepte

Noch mehr Rezepte