VG-Wort Pixel

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat
Foto: Thomas Neckermann
Der Rotkohlsalat schmeckt hervorragend als Beilage zu Rinderragout und Kürbis-Kartoffelpüree.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Zutaten

Für
6
Portionen

Rotkohlsalat

Gramm Gramm Rotkohl

Salz

Gramm Gramm Ingwerwurzeln

EL EL Korinthen

Milliliter Milliliter roter Johannisbeersaft

EL EL Rotweinessig

Zucker

Pfeffer (frisch gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Rotkohlsalat den Rotkohl putzen, vierteln und den Strunk entfernen. Den Kohl in feine Streifen schneiden oder auf einem Küchenhobel fein hobeln.
  2. Kohl und 2-3 TL Salz mischen und mit einem Kartoffelstampfer gut durchstampfen (etwa 10 Minuten), damit er zart wird.
  3. Ingwer schälen und fein reiben. Korinthen in ein Sieb geben und mit kochendem Wasser überbrühen, abtropfen lassen.
  4. Rotkohl, Ingwer, Korinthen, Johannisbeersaft und Essig gut mischen und mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.

Wir zeigen euch noch mehr Möglichkeiten, Rotkohl lecker zuzubereiten und erklären euch, wie ihr Rotkohl kochen könnt.