VG-Wort Pixel

Rotkohlsalat mit Granatapfel

Rotkohlsalat mit Granatapfel
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 145 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Rotkohl (750 g)

Stück Stück Ingwer (etwa 25 g)

Gramm Gramm Sahnejoghurt

EL EL Quittengelee

EL EL Zitronensaft

EL EL Olivenöl

Salz

Cayennepfeffer

Granatapfel

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Vom Rotkohl die äußeren Blätter entfernen. Kohl vierteln, den Strunk herausschneiden und den Kohl fein hobeln. Kohlstreifen mit kochendem Wasser überbrühen und 1-2 Minuten darin ziehen lassen. Abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen.
  2. Ingwer schälen und fein reiben. Joghurt, Ingwer, Quittengelee, Zitronensaft und Olivenöl verrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
  3. Granatapfel aufbrechen:

  4. Den Blüten- und Stielansatz abschneiden, Schale mit dem Messer einritzen und Granatapfel in Hälften oder Viertel brechen. Die Kerne herauslösen. Mit dem Kohl und der Soße vermischen und etwa 30 Minuten durchziehen lassen.
Tipp Der Salat passt gut als Beilage zu Orientalischem Lamm-Rollbraten!

Mehr Rezepte für Rotkohl und Klöße