Rotweinbirne mit Zimteis

Zutaten

Portionen

  • 2 Abbé Fétel (à 250 g)
  • 30 Gramm Zucker
  • 350 Milliliter Bordeaux Wein
  • 500 Milliliter Vanilleeis
  • 1 TL Zimt
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Birnen schälen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen. Birnen in einen weiten Topf geben, so dass die Hälften nebeneinanderliegen, und mit Zucker bestreuen. Wenig Rotwein dazugießen und zunächst mit wenig Wein und Zucker andünsten.Nach und nach den Wein dazugießen und etwa 10 Minuten kochen. Birnen im Rotweinsud abkühlen lassen, dabei einmal wenden, damit sie richtig gut mit dem Sud durchzogen sind. Birnen herausnehmen und den Sud auf die Hälfte einkochen, dann abkühlen lassen.
  2. Vanilleeis etwas antauen lassen, mit dem Zimtpulver verrühren. Eiscreme nochmals einfrieren, damit sie sich zu Kugeln formen lässt. Birnen mit je einer Kugel Zimteis auf Tellern
  3. anrichten. Mit dem Rotweinsud beträufeln.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!