VG-Wort Pixel

Schokoladiger Rotweinkuchen

Rotweinkuchen
Foto: El Nariz / Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
16
Stück
250

Gramm Gramm Butter

200

Gramm Gramm Zucker

4

Eier

250

Gramm Gramm Mehl

1

TL TL Natron

1

Briefchen Briefchen Vanillezucker

1

EL EL Kakao

200

Gramm Gramm Kuvertüre

125

Milliliter Milliliter Rotwein

1

EL EL Zitronensaft

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Butter mit Zucker schaumig rühren, Eier dazugeben.
  2. Kuvertüre langsam im Wasserbad schmelzen, Rotwein und Zitronensaft zugeben und glatt rühren.
  3. In einer extra Schüssel Mehl, klumpfreies Natron, Vanillezucker, Zimt und Kakao mischen.
  4. Alles zusammen fügen und in einer gefettete Pufferform bei 180°C Umluft 40-45 Minuten backen.
Tipp Damit der Kuchen erst beim Backen aufgeht, Natron immer spät beigeben, sonst reagiert er zu früh. Der Zitronensaft dient als Reagenz für Natron, ohne ihn verändert sich der Geschmack des Rotweins. Man kann die Kuvertüre auch gleich im Rotwein auflösen.