Blattsalat Rezepte

Leckere Beilagen zum Raclette und Fondue

Blattsalat – als Beilage oder Hauptgericht ein Genuss

Zu den Blattsalaten gehören der Kopfsalat, Eisbergsalat, Feldsalat oder Radicchio. Salat ist kalorienarm und enthält wichtige Nährstoffe, er gehört also zu einer ausgewogenen Ernährung dazu. Blattsalat enthält Folsäure, Vitamin C und das Blattgrün Chlorophyll. Die ganzen wichtigen Nährstoffe sind konzentriert in den Außenblättern enthalten, deswegen ist es wichtig, auch diese mitzuessen. Der grüne Blattsalat beruhigt die Nerven – ein grüner Salat mit etwas Öl ist also eine gesunde Einschlafhilfe. Je nach Saison werden unterschiedliche Sorten geerntet. Die besten Rezepte für den Blattsalat gibt es hier.

Blattsalat: Die verschiedenen Sorten

Vom Blattsalat gibt es viele verschiedene Sorten:
Kopfsalat: Der Kopfsalat ist der Liebling unter den Blattsalaten. Man erkennt ihn an den großen, grünen Blättern, die zusammen einen lockeren Salatkopf bilden.
Eisbergsalat: Der Eisbergsalat hat einen runden, festen und dicht geschlossenen Kopf. Er ist besonders robust und lange haltbar.
Romana/Römischer Salat: Der Römersalat hat längliche, stark gerippte und robuste Blätter.
Lollo Rosso und Lollo Bianco: Die Salatköpfe bestehen aus großen, gekrausten Blättern. Der Lollo Bianco hat zart grüne Blätter, der Lollo Rosso rot gefärbte Blätter.
Endiviensalat: Von diesem Salat gibt es zwei Varianten. Die glatten Blätter werden Escarisol genannt. Hat er jedoch gezackte und gekrauste Blätter, so nennt er sich Frisée. Die Blätter sind außen grün bis gelblich.

Blattsalat – waschen, zubereiten, aufbewahren

Wenn ihr euch vorgenommen habt, einen leckeren Salat zuzubereiten, dann solltet ihr ein paar Dinge beachten. Den Blattsalat am besten am Stück putzen und waschen, danach in einem sauberen Tuch trocknen. Anschließend kann er zurecht geschnitten werden. Die Außenblätter, den Strunk und die Stiele möglichst mitverwenden, da sich hier die meisten Nährstoffe verstecken. Um den Salat lange haltbar zu machen, solltet ihr ihn mit Wasser einsprühen und in einer Plastiktüte verpackt im Gemüsefach aufbewahren.

Blattsalat: Welches Dressing passt am besten?

Ein Salat mit frischen Zutaten wird erst besonders, wenn er mit einem leckeren Dressing verfeinert wird. Eine leckere Vinaigrette mit Essig, Öl und ein bisschen Salz und Pfeffer machen einen frischen Salat perfekt. Wir haben aber noch viele weitere Rezepte für euer Salatdressing.