Französische Desserts

Französische Desserts

Dass die französische Küche mit vielen Leckereien punkten kann, wissen wir alle. Und eins können sie besonders gut: Desserts wie Mousse au chocolat, Crème brûlée, Tarte Tatin oder bunte Macarons. Und genau aus diesem Grund haben wir die besten Rezepte für französische Desserts gesammelt und für euch zusammengestellt. Wir haben zum Bespiel eine Tarte au Chocolat oder Cannelés Bordelais im Angebot! Hier ist ganz sicher für jeden das passende Rezept dabei, das jeden Hauptgang perfekt abrundet.

Das Crêpe erobert die Welt

Genau genommen sind Crêpes hauchdünne Pfannkuchen, die mit Obst, Schokolade oder anderen Zutaten serviert werden. Hierfür empfiehlt sich die Zubereitung in einer speziellen Crêpes-Pfanne, damit sie auch wirklich dünn werden.

Crème brûlée – der Klassiker unter den französischen Desserts

Diese Süßspeise aus Eigelb, Zucker und Sahne bekommt durch Vanille, Zimt und Orangenschale das unverwechselbare Aroma. Zunächst wird sie im Backofen gebacken, danach kaltgestellt. Nachdem sie vollkommen abgekühlt ist, wird sie mit Zucker bestreut und direkt karamellisiert.