Knoblauch Rezepte

Knoblauch - eine tolle Knolle

Durch den Knoblauch erhält jedes Gericht ein besonderes Aroma – und die Knolle ist auch noch gesund! Obwohl der Geruch wirklich aufdringlich ist und auch der Nachgeschmack sehr intensiv ist, ist Knoblauch ein äußerst beliebtes Würzmittel. Können wir verstehen, denn wer kann schon Tsatsiki oder Knoblauchbaguette widerstehen? Oder auch den Gambas mit Aioli würde ohne Knoblauch ganz sicher etwas fehlen. Jedes Gericht wird einfach durch die Zugabe von Knoblauch aufgepeppt. Wir haben die besten Knoblauch-Rezepte für euch.

Knoblauch: Wissenswertes

Knoblauch gehört zu den Lauchgewächsen und wird als Gewürz- und Heilpflanze genutzt. Sie ist eine kahle Pflanze, die bis zum 70 Zentimeter hoch wächst. Im Boden befindet sich die Hauptzwiebel, die aus mehreren kleinen Nebenzwiebeln besteht. Diese Nebenzwiebeln sind die Knoblauchzehen. Der Knoblauch blüht von Juni bis August.

Die Lagerung von Knoblauch

Die Knollen sollten in der Küche kühl und trocken gelagert werden. An einem trockenen und kühlen Ort hält sich Knoblauch bis zu 12 Monate. Wenn ihr eine angebrochene Knolle habt, solltet ihr diese innerhalb von 10 Tagen aufbrauchen, da sie sonst austrocknet.