Räucherlachs Rezepte

Räucherlachs – so vielseitig und lecker

Der Räucherlachs eignet sich für festliche Anlässe, aber auch zum Brunch oder einfach so zum Mittagessen kann man den Fisch genießen. Das passende Rezept für jeden haben wir dabei, denn der Lachs ist so vielseitig: Wir haben zum Beispiel grünes Gemüse mit Lachs, eine Lachsroulade oder Lachsröllchen.

Der Lachs – Wissenswertes

Lachse sind mittelgroße Fische, die im Atlantik und im Pazifik zu Hause sind. Sein Fleisch ist orangerosa bis dunkelrot ist. Der Lachs ist reich an Omega-3-Fettsäuren, wodurch er besonders gesund ist. Beim Räuchern von Lachs kommt es auf die individuelle Auswahl von Holz, die Art des Ofens, die verwendete Salzmenge, die Gewürzkomposition, die Temperatur und die Zeit an. Bevor der Lachs in den Räucherofen kommt, wird er gesalzen. Man unterscheidet zwischen Kalt- und Heißräuchern. Beim Kalträuchern wird der Fisch, wie beim Graved Lachs, salzgegart und nur unter kaltem Rauch geräuchert. Beim Heißräuchern wird der Fisch erhitzt, wodurch ein Garprozess stattfindet und der Lachs seine Konsistenz verändert.