Rindersteak Rezepte

Rindersteaks – köstlicher Genuss

Das Steak ist so vielseitig und es gibt es in den unterschiedlichsten Geschmäckern und Größen. Je nachdem, welches Stück vom Rind man nimmt, weist es einen anderen Geschmack auf. Wer kann bei einem Rindersteak mit einer leckeren Beilage schon widerstehen? Die besten Rezepte aus der BRIGITTE-Küche gibt's hier.

Rindersteak ist nicht gleich Rindersteak

Ob T-Bone, Roastbeef, Rinderhüfte, Filet, Entrecôte oder Rumpsteak - Rindersteak schmeckt uns in allen Variationen. Doch was genau ist der Unterschied? Das T-Bone Steak besteht aus Rumpsteak und einem großen Anteil Filet mit einem T-förmigen Knochen in der Mitte. Das Porterhouse Steak ist ein T-Bone Steak in doppelter Stärke. Das Entrecôte ist fein marmoriert und hat das charakteristische „Fettauge“. Das Hüftsteak und das Sirloin Steak hingegen sind eher mager. Aus dem Roastbeef werden folgende Steaks geschnitten: Das Entrecôte, Rumpsteak, T-Bone-Steak, Porterhouse-Steak und das Sirloin-Steak. Zudem unterscheiden sich die Garzeiten und der Filetanteil der einzelnen Rindersteaks.

Rindersteaks: Die perfekte Zubereitung

Ein Fleisch in der Pfanne braten ist einfach? Eigentlich schon, jedoch nicht bei einem Rindersteak. Denn oft sind die vermeintlich einfachen Dinge die Schwersten. Denn das Steak soll ja perfekt sein – zart und saftig, aber oft wird es beim Braten nur zäh und trocken. Das Bratfett in der Pfanne muss stark erhitzt sein, dann wird das Fleisch in die Pfanne gelegt und nicht mehr bewegt. Erst wenn sich die Steaks von alleine vom Boden löst, darf es einmal gewendet werden. Denn ein gutes Steak wird optimalerweise nur einmal gewendet.

Also probiert es doch einfach aus – bei dieser Auswahl an Rezepten wird doch sicher etwas dabei sein.

Wenn ihr noch mehr darüber erfahren wollt, wie ihr das perfekte Steak grillen könnt, verraten wir euch hier, was ihr beim Rumpsteak grillen, beim T-Bone-Steak grillen, beim Entrcôte grillen und beim Rinderfilet grillen beachten müsst. Denn Rindfleisch grillen will gelernt sein.