VG-Wort Pixel

Rucola-Pesto

Rucola-Pesto
Foto: Celia Blum
Rucola-Pesto ist eine gelungene Abwechslung zum klassischen Basilikum-Pesto. Es schmeckt hervorragend zu Pasta oder raffiniert in einem Pestobrot. 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 255 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Gramm Gramm Sonnenblumenkerne

Gramm Gramm Rucola

Gramm Gramm Pecorino

Knoblauchzehe

Milliliter Milliliter Olivenöl

Salz, Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne 3–4 Minuten leicht anrösten, herausnehmen. Rucola verlesen, abspülen, trocken schleudern. Blätter grob hacken. Pecorino fein würfeln, Knoblauch schälen.
  2. Vorbereitete Zutaten und Öl in einen hohen Mixbecher geben, mit dem Stabmixer zu einem Pesto zerkleinern. Ist das Pesto sehr fest, etwas mehr Öl zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept ist in Heft 7/2021 erschienen.