VG-Wort Pixel

Rübentarte mit Stilton

Rübentarte mit Stilton
Foto: Matthias Haupt
Rüben eignen sich für diese Tarte aus dem Ofen besonders gut — Stilton-Käse rundet dieses Rezept ab. 
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Vitaminreich, Vollwertig, Raffiniert

Pro Portion

Energie: 495 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Teig

Gramm Gramm Mehl

Messersp. Messersp. Salz

Gramm Gramm Butter (kalt)

Bio-Ei

Mehl (zum Ausrollen)

Belag

Gramm Gramm Rüben (bunt, z. B. Möhren, Steckrüben, Pastinaken, Rote Bete, Gelbe Bete oder Ringelbete)

Zweig Zweige Bohnenkraut

Gramm Gramm Schmand

Bio-Ei

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Käse (Stilton)

Gramm Gramm Rote­ Bete­ Sprossen (oder 1 Beet Kresse)


Zubereitung

  1. Für den Teig

  2. Mehl und Salz mischen. Butter in Flöckchen, 2 EL kaltes Wasser und Ei zugeben. Alles zunächst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt für mindestens 30 Minuten kalt stellen.
  3. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  4. Etwa zwei Drittel des Teiges auf wenig Mehl in Größe der Tarteform (Ø 26 cm) zu einem runden Fladen ausrollen. In die Form legen, mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im Ofen auf dem Rost in der unteren Schiene etwa 25–30 Minuten vorbacken. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen.
  5. Restlichen Teig zu einer langen Rolle formen, rundherum auf den vorgebackenen Teig an den Formrand legen und fest andrücken, sodass rundum ein Teigrand entsteht.
  6. Für den Belag

  7. Rüben und Beten schälen, in dünne Spalten oder Scheiben schneiden (bei der Roten Bete mit Küchenhandschuhen arbeiten). Wurzelgemüse in sprudelndem Salzwasser kochen lassen, bis das Gemüse knapp gar ist (Rote Bete evtl. extra kochen, damit das übrige Gemüse sich nicht verfärbt). In einem Sieb kalt abspülen, abtropfen lassen.
  8. Bohnenkraut abspülen, trocknen, Blättchen abzupfen. Schmand und Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schmandcreme auf dem Teigboden verteilen und das Gemüse hineinlegen. Stilton-Käse grob zerbröckeln. Tarte mit Käse und Bohnenkraut bestreuen und weitere 12–15 Minuten im Ofen backen, bis die Creme fest geworden (gestockt) ist.
  9. Zum Servieren mit abgespülten Rote-Bete-Sprossen oder Kresse bestreuen.

Dieses Rezept ist in Heft 22/2017 erschienen.

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte für Tarte und pikante Kuchen. Und hier haben wir noch weitere leckere Ideen für vegetarische Gerichte.


Mehr Rezepte