Rübli-Muffins

Ähnlich lecker
MuffinGebäck
Zutaten
für Stück
  • 1 Karotte (etwa 120 g)
  • 2 Eier
  • 50 Gramm Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 120 Gramm Mandeln
  • 0,5 TL Zimt (gemahlen)
  • 2 EL Puderzucker
  • 8 Marzipankarotten (nach Geschmack)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Die Karotte schälen und fein raspeln. Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Eigelb, Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührers hell und schaumig schlagen. Karottenraspel, Mandeln und Zimt vorsichtig unterrühren. Eischnee unterheben.
  2. Den Teig in 8 kleine mit Papiermanschetten ausgelegte Muffin-Förmchen füllen. Die Rübli-Muffins im Ofen etwa 20-25 Minuten backen. Abkühlen lassen, aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben. Rübli-Muffins eventuell mit Marzipan-Möhren dekorieren.

Noch mehr Muffins für jeden Geschmack



Weitere Rezepte
Kinderrezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!