VG-Wort Pixel

Rührei-Muffins mit Speck

Rührei-Muffins mit Speck
Foto: Denise Gorenc
Die herzhaften Rührei-Muffins mit Speck sind perfekt für einen Brunch unter Freunden oder der Familie! Die würzigen Muffins sind einfach zum Verlieben!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 55 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Raffiniert

Pro Portion

Energie: 375 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
6
Portionen
10

Eier

100

Gramm Gramm Schlagsahne

0.5

rote Paprika (ca. 100 g)

0.5

gelbe Paprika (ca. 100 g)

2

Frühlingszwiebeln

4

Stiel Stiele Majoran

Salz, Pfeffer

1

TL TL Worcestershire Sauce

12

Scheibe Scheiben Bacon

0.5

Bund Bund Schnittlauch

4

EL EL Olivenöl

(Außerdem: 1 Muffin-Blech mit 6 Mulden)


Zubereitung

  1. Eier und Sahne in einer Schüssel verquirlen. Rote und gelbe Paprika putzen, abspülen und in feine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, abspülen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden.
  2. Majoran abspülen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden. Gemüse und Majoran zur Eimischung geben und mit Salz, Pfeffer und Worcestershire-Soße würzen.
  3. Ränder der Muffin-Mulden mit je 2 Scheiben Bacon auslegen. Dann die Eier-Gemüse-Mischung auf die Mulden verteilen. Die Rührei-Muffins auf den Ofenrost stellen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene etwa 25–30 Minuten backen.
  4. Inzwischen Schnittlauch abspülen, trocken tupfen, in feine Röllchen schneiden. Schnittlauch und Olivenöl verrühren. Muffins aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und mit einem kleinen Küchenmesser vom Rand lösen. Mit etwas Schnittlauch-Öl beträufeln und servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 08/2022 erschienen.