VG-Wort Pixel

Rumpsteak mit Apfel und Zwiebel

Rumpsteak mit Apfel und Zwiebel
Foto: Celia Blum
Heute kochen wir eine echte Eiweißbombe: Rumpsteak mit Apfel und Zwiebel. Das leckere Gericht steht in 30 Minuten auf dem Tisch.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Schnell

Pro Portion

Energie: 710 kcal, Kohlenhydrate: 47 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
2
Portionen
2

Rumpsteaks (à ca. 150 g)

400

Gramm Gramm Kartoffeln (mehligkochend)

Salz

1

rote Zwiebel

4

EL EL Butter

1

Apfel

1

Zweig Zweige Rosmarin

1

TL TL Zucker

3

EL EL Aceto Balsamico (hell)

frisch gemahlener Pfeffer

1

EL EL Öl (zum Braten)

50

Gramm Gramm Röstzwiebeln

Muskat (frisch gerieben)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Fleisch 30 Minuten zuvor aus dem Kühlschrank nehmen. Kartoffeln schälen, abspülen, halbieren, in Salzwasser 20–25 Minuten kochen.
  2. Zwiebel in Ringe schneiden, in 2 El Butter 10 Minuten andünsten. Apfel abspülen, vierteln, entkernen, in Spalten schneiden. Rosmarin abspülen, Nadeln fein hacken. Apfel, Rosmarin und Zucker zu den Zwiebeln geben, 1 Minute schmoren, Essig zugießen, salzen, pfeffern.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Steaks salzen, bei großer Hitze je Seite 1 Minute braten. Hitze reduzieren, weitere 4 Minuten braten, in Alufolie 5 Minuten ruhen lassen.
  4. Kartoffeln abgießen, mit der restlichen Butter stampfen. Röstzwiebeln unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, alles anrichten.

Dieses Rezept ist in Heft 25/2021 erschienen.