VG-Wort Pixel

Rumpsteak mit karamellisiertem Kürbis-Gemüse

Rumpsteak mit karamellisiertem Kürbis-Gemüse
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 390 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen
400

Gramm Gramm Karotten

0.5

Hokkaido (etwa 750 g)

3

Zweig Zweige Rosmarin

2

EL EL Olivenöl

2

EL EL Honig

125

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

Meersalz

Pfeffer (frisch gemahlen)

4

Rumpsteaks (à etwa 150 g)

1

EL EL Öl (zum Braten)


Zubereitung

  1. Möhren schälen und schräg in breite Scheiben schneiden. Kürbis abspülen und in Spalten schneiden. Die Kerne und das weiche faserige Fruchtfleisch mit einem Esslöffel entfernen (Hokkaido-Kürbis braucht nicht geschält zu werden).
  2. Rosmarin abspülen und trocken reiben. Die Nadeln von den Stielen streifen. Olivenöl und Honig in einer großen Pfanne erhitzen. Die Möhren darin etwa 5 Minuten dünsten.
  3. Möhren mit einer Schaumkelle aus der Pfanne heben und die Kürbisspalten im Honig-Öl etwa 2 Minuten dünsten. Möhren, Rosmarinnadeln und Gemüsebrühe in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles etwa 5 Minuten dünsten.
  4. Steaks trocken tupfen und die Fettschicht am Rand einschneiden. Öl erhitzen und die Steaks darin von jeder Seite etwa 2-3 Minuten bei großer Hitze braten. Steaks mit dem Gemüse servieren.
Tipp Dazu passt Naturreis.

Kürbis: Die schönsten Rezepte mit und ohne Hokkaido-Kürbis im Überblick und noch mehr Rezepte für Kürbisgemüse gibt es bei uns.