Rumpsteak mit Tomatenbutter und Bohnen

Ähnlich lecker
RumpsteakSteakHauptspeiseSchnelle Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 15 Gramm getrocknete Tomate (in Öl; abgetropft)
  • 0,5 TL grüne Pfefferkörner (eingelegt)
  • 50 Gramm Butter (weich)
  • Salz
  • Rosenpaprika
  • 1 TL Tomatenmark
  • 300 Gramm Bohnen
  • 0,5 Bund Thymian
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Rumpsteaks (à 200 g; am besten Bio)
  • Öl (zum Braten)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Tomaten fein würfeln. Pfefferkörner mit einem breiten Messer leicht andrücken. Butter mit einem Schneebesen cremig rühren, zusammen mit Salz, Paprikapulver und Tomatenmark zu einer Creme verrühren. Tomatenwürfel und grünen Pfeffer unterrühren.
  2. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  3. Bohnen putzen, abspülen, in Salzwasser 7-8 Minuten kochen, dann abgießen. Thymian abspülen, trocknen, Blätter abzupfen. Zwiebel schälen, hacken, im Olivenöl andünsten. Thymian und Bohnen zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Steaks trocknen, mit Öl einstreichen, salzen und pfeffern. Eine Grill- oder normale Pfanne erhitzen, Steaks von beiden Seiten 3-4 Minuten braten. Im Ofen etwa 8 Minuten gar ziehen lassen. Herausnehmen, abgedeckt 5 Minuten ruhen lassen. Mit den Bohnen und der Tomatenbutter servieren.
Tipp!

Mehr schnelle Rezepte

Weitere Rezepte
Fleisch Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!