VG-Wort Pixel

Saatenbrot mit Bohnen-Aufstrich, Rucola und Kirschtomaten

Saatenbrot mit Bohnen-Aufstrich, Rucola und Kirschtomaten
Foto: Denise Gorenc
Gesunder Mittagssnack oder vollwertiges Frühstück gesucht? Dann empfehlen wir dieses leckere Saatenbrot mit Bohnen-Aufstrich, Rucola und Kirschtomaten.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, Kalorienarm, Low Carb, Schnell, Vegan

Pro Portion

Energie: 441 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
2
Portionen
8

Kirschtomaten (ca. 200 Gramm)

1

TL TL Apfelsüße

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

150

Gramm Gramm weiße Bohnen (abgetropft, Dose)

1

Knoblauchzehe

1

EL EL Zitronensaft

1

TL TL Thymian (getrocknet)

75

Gramm Gramm Rucola

2

EL EL Olivenöl

2

Scheibe Scheiben (Saatenbrot)

Zubereitung

  1. Kirschtomaten abspülen, trocknen und halbieren. Tomaten und Apfelsüße mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 240 Grad (Umluft 220 Grad) auf mittlerer Schiene 20–25 Minuten backen.
  2. Inzwischen Bohnen in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. Bohnen, Knoblauch und Zitronensaft in einem Standmixer oder Blitzhacker cremig mixen. Bohnenpüree mit Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Rucola verlesen, abspülen, trocken schleudern und mit den gerösteten Tomaten und 1 El Olivenöl mischen. Saatenbrot mit dem Bohnen-Aufstrich bestreichen und mit etwas Rucola-Tomaten-Mischung belegen. Mit etwas Pfeffer bestreut und restlichem Öl (1 El) beträufelt servieren. Restliche Rucola-Tomaten-Mischung dazureichen.
Tipp Das Grundrezept Saatenbrot findest du hier.

Dieses Rezept ist Teil des BRIGITTE-Balance-Konzepts 2023.