VG-Wort Pixel

Safran-Reis

safran-reis-fs.jpg
Foto: Janne Peters
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 310 kcal, Kohlenhydrate: 52 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
4
Portionen

TL TL Safran (in Fäden)

Gramm Gramm Basmati Reis

Nelken

Prise Prisen Kardamom (gemahlen)

Zimtstange

TL TL Muskat

Gramm Gramm Rosinen

Gramm Gramm Cashewkerne

Zwiebel

Butterschmalz (oder Öl)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Safranfäden mit 1/2 l kochendem Wasser übergießen und 15 Minuten ziehen lassen.
  2. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. In 1 EL heißen Butterschmalz oder Öl andünsten, dann den abgespülten Reis und Safran mit Einweichwasser zugeben.
  3. TL Salz, Nelken, Kardamom, Zimt und Muskat zugeben und alles zugedeckt etwa 15-20 Minuten bei kleiner Hitze gar ziehen lassen.
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen, Rosinen und grob gehackte Nüsse unterheben.
Tipp Wenn die Rosinen hart sind, vorher kurz in heißem Wasser einweichen.

Mehr indische Rezepte gibt es hier.

Mehr Rezepte