VG-Wort Pixel

Sahne selber machen

Sahne selber machen
Foto: Brent Hofacker / Shutterstock
Wenn du Sahne selber machen willst, benötigst du dafür nur zwei Zutaten! Hier erfährst du, wie die selbst gemachte Schlagsahne gelingt.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten + 24 Stunden kühl stellen

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten

Zutaten

Für
1
Portion

Milliliter Milliliter Milch (Vollmilch, 3,5 % Fett)

Gramm Gramm Butter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Milch und Butter in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze langsam erwärmen (nicht kochen), sodass die Butter schmilzt. Währenddessen ständig umrühren, damit nichts anbrennt.
  2. Die lauwarme Mischung anschließend in einer geeigneten Schüssel mit dem Handrührer auf höchster Stufe schaumig schlagen.
  3. Die selbst gemachte Sahne nun für 24 Stunden in den Kühlschrank stellen. Danach ist sie fertig und kann beispielsweise mithilfe von Sahnesteif geschlagen werden.
Tipp Wenn ihr lieber süße Sahne selber machen wollt, könnt ihr ein Päckchen Vanillezucker beim Schlagen in die Masse rieseln lassen.